10 Jahre Centrum für Biomedizin und Medizintechnik an der Medizinischen Fakultät Mannheim
 

Symposium anlässlich des Jubiläums am 10. November 2017, 10 bis 17 Uhr

Das Centrum für Biomedizin und Medizintechnik Mannheim (CBTM), feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einem wissenschaftlichen Symposium, zu dem die interessierte Öffentlichkeit eingeladen ist. Das CBTM wurde 2007 im Zuge des Aufbaus des MaReCuM-Modellstudiengangs an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg gegründet. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es die klassischen vorklinischen Fächer, Anatomie, Biochemie und Physiologie, zusammenführt. Als interdisziplinäres Forschungszentrum beherbergt das CBTM acht vorklinische und drei klinisch-theoretische Professuren.

In seiner Struktur spiegelt das Zentrum den doppelt integrativen Ansatz des Lehrkonzeptes des Mannheimer Reformierten Curriculums für Medizin wider: Es führt die grundlagenorientierten vorklinischen und klinisch-theoretischen Professuren zusammen, statt sie in einzelnen Instituten abzubilden, und unterstützt damit die Integration sowohl von vorklinischer und klinischer Lehre als auch über die Fächergrenzen hinweg. Das CBTM dient damit dem Anspruch der Medizinischen Fakultät Mannheim, ihren Studierenden eine wissenschaftsfundierte medizinische Ausbildungzu bieten und trägt außerdem dazu bei, klinische Forschung und Grundlagenforschung enger miteinander zu verbinden.

Das Jubiläums-Symposium bietet den Teilnehmern einen Einblick in die Vielfalt der aktuellen Forschungsaktivitäten am CBTM. Die Vorträge gliedern sich in die beiden Themenblöcke „Neuronale Plastizität“ und „Tumorprogression und Metastasierung“. Jeder Themenblock wird durch einen Hauptvortrag eines externen Referenten eingeführt.

News

  • New research findings from the Grinevich Lab (Project B02)

    (New paper published in Nature Neuroscience)

     

    Read more ...  
  • New discovery in the pathophysiology of diabetic neuropathy

    (New paper published in Neuron)

     

    Read more ...  
  • Gender equality in science and career development

    Supporting the work of the ALBA Network

     

    Read more ...  
  • The Heidelberg Outpatient Center for Clinical Pain Research (HeiSIS)

    Congratulations to SFB 1158 Project Leader, Prof. Dr. Jonas Tesarz, on becoming the Head of a new facility in his department: The "Heidelberg Outpatient Center for Clinical Pain Research (HeiSIS)"

     

    Read more ...  
  • Dr. Frauke Nees accepts new position in Kiel

    Congratulations to Dr. Frauke Nees, one of the Consortium's PIs, on her new position as the Director of the Institute of Medical Psychology and Medical Sociology and W3 Professorship for Medical Psychology and Behavioral Neurobiology in the Medical Faculty of the Christian-Albrechts University in Kiel.